Der Bundesverband Digitale Wirtschaft hat einen “Code of Conduct” herausgegeben, in dem verbindliche Kriterien und Bedingungen zur Qualitätssicherung für SEO-Agenturen festgelegt werden.

Die Qualität von Suchmaschinenoptimierung ist für Laien schwer nachzuvollziehen. Nach wie vor gibt es viele Agenturen, die mit mit unzulässigen Methoden arbeiten, die einem Unternehmen schaden können.

Als Unterzeichner des Code of Conduct des BVDW verpflichte ich mich strikt an die dort festgelegten Regeln zu halten, um die Qualität der SEO-Dienstleistung zu sichern und eine möglichst hohe Transparenz für meine Kunden bezüglich der Arbeitsweisen und Methoden zu erreichen.

Mein Qualitätsversprechen

In meiner SEO Beratung lege ich in Absprache mit dem Kunden konkrete Zieldefinitionen fest.

Das können abhängig vom Geschäftsmodell sein:

  • Steigerung der Sichtbarkeit
  • Mehr qualitativer Traffic
  • Mehr Rankings zu relevanten Keywords
  • Geringere Absprungrate der Besucher
  • Mehr Conversions der Besucher

In der Beratung werden geeignete Maßnahmen festgelegt, um die Rankings mit relevanten Keywords und Keyword-Kombinationen zu verbessern.

Darüber hinaus wird die Website regelmäßig (monatlich) auf technische Fehler und Probleme geprüft.

Richtlinien für Webmaster

Ich verpflichte mich dazu, mich jederzeit an die „Richtlinien für Webmaster” von Google und Bing zu halten und distanziere mich von folgenden unzulässigen Techniken:

  • Automatisch generierte oder kopierte Inhalte
  • Irreführende Weiterleitungen 
  • Verborgener Text/verborgene Links
  • Brückenseiten/Doorway Pages
  • Erstellung von Seiten mit bösartigem Verhalten oder schädlichen Programmen
  • Missbrauch von Markup mit Rich Snippets
  • Cloaking
  • Laden von Seiten mit irrelevanten Keywords
  • Senden von automatisierten Suchanfragen
  • Verwendung automatisierter Programme oder Dienste zum Erstellen von Links
  • Linkkauf/Linktausch

Diese Techniken sind dazu geeignet eine Website nachhaltig zu schaden. 

Reporting:

Meine Kunden erhalten ein regelmäßiges individuelles Reporting über die Performance von Technik und Content ihrer Website. Das Reporting enthält eine Erläuterung zur Bedeutung der Erfolgsparameter der eingesetzten SEO-Tools.

Fordern Sie vor dem Start einer Zusammenarbeit einen beispielhaften SEO Check an, um sich ein Bild meiner Arbeit zu machen und die darin erwähnten Punkte zu verstehen.

Die Beratung erfolgt immer durch mich persönlich oder durch von mir beauftragte Partner und nicht durch automatisierte Mails oder Reports.

Über Updates von Google und mögliche Auswirkungen auf Ihre Website halte ich meine Kunden jederzeit auf dem Laufenden.

Berlin, 28.8.2020
Udo Raaf